Breadcrumbs


Suchen




   

Ostern 2021 in unserer Grundschule

Die letzte Woche vor den Ferien nutzen die Lehrerinnen und Erzieherinnnen/Erzieher für kleine Osterprojekte.

In jeder Klasse wurde gebastelt, gerätselt und die Kinder erfuhren viel über die Bräuche zu Ostern und den Ursprung des Osterfestes.

Am meisten freuten sie sich über die Ostereiersuche in unserem weitläufigem Schulgelände. ES HATTE SICH GELOHNT. SEHT SELBST.

K640 200120400563 491126 K640 P1050829 K640 P1050830

K640 Klasse 1a K640 Klasse 3a 1 K640 Klasse 3a

K640 Klasse 3a 2

     
   

Der 1. Wandertag der Klasse 3a

Am 15.10.2020 begaben wir uns mit Frau Kaiser und Frau Jambor auf eine kleine Wanderung durch Gößnitz. Zuerst besuchten wir unsere Stadtbibliothek. Frau Fiedler las uns eine Geschichte vor, zu der es im Anschluss ein Rätsel zu lösen gab. Außerdem durften wir uns selbst umsehen, in den Regalen stöbern und schmökern. Alle Kinder waren begeistert von den vielen interessanten Büchern.

Als 2. Station stand unsere Kegelbahn auf dem Plan. In 4 Gruppen durften wir uns im Kegeln ausprobieren. Alle haben sich ganz doll angestrengt und waren begeistert, wenn viele Kegel umfielen. Manche Kinder haben das zum ersten Mal gemacht.

Vielen Dank nochmals an die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek und den Helfern der Kegelbahn für einen erlebnisreichen Wandertag.

Die Kinder wünschen sich eine Wiederholung.

   
     

K640 IMG 20201015 081603K640 IMG 20201015 082719K640 IMG 20201015 084930

K640 IMG 20201015 092949K640 IMG 20201015 100825K640 IMG 20201015 100847

 

 

 

 

 

Adventszeit in unserer Grundschule

Trotz aller Einschränkungen und hygienischen Auflagen in der Pandemiezeit gestaltete das Lehrer- und Erzieherteam für die Schülerinnen und Schüler eine schöne Adventszeit. Auch der Adventskalender öffnete sich wieder. Die Kinder trafen sich nicht im Foyer, aber sie lauschten am Morgen dem Schulfunk.

Am Mikrofon standen Mädchen und Jungen die mit Gedichten, Geschichten und kleinen Überraschungen alle erfreuten. Lieder die sonst alle gemeinsam sangen, ertönten nun von der CD in allen Klassenzimmern.

An einem Tag erwartete die Kinder eine ganz besondere Überraschung, denn die Familie Seidemann hatte  Weihnachtsgeschenke mit Spielgeräten für die Pause gepackt.

Die Kinder, Lehrer und Erzieher möchten sich ganz herzlich bei  Familie Seidemann bedanken.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr. Lassen Sie uns alle gemeinsam die Zeit des „Lernens zu Hause“ zum Wohle unserer Kinder gestalten und organisieren.

Bleiben Sie gesund.

Das Lehrer- und Erzieherteam der GS Gößnitz

   

K640 20201215 073645

K640 20201215 073817

K640 20201215 074150

K640 20201215 074609 2

K640 20201215 074433 2

 

   

K640 20201215 074717

K640 20201215 074953

 

 

 

 

 

     

Wandertag nach Merlach

K640 200090100326 338493K640 200109300258 260411K640 200111600529 254771

K640 200115100204 244299K640 200119900270 256110K640 200124000108 253227K640 200140800976 110547

K640 200158300689 110822K640 200158900173 110249K640 200158900254 109071

 

   
   

 

 

Klassenfahrt der Klasse 3b im Coronajahr

 

   

K640 20201005 125909K640 20201008 141156

K640 20201005 094419K640 20201005 104744

K640 20201005 104853K640 20201005 161143

K640 20201007 093543K640 20201007 094829K640 20201007 100956

K640 P1050814K640 IMG 20201009 WA0000

   

K640 P1050725K640 P1050726K640 P1050728K640 P1050730

K640 P1050734K640 P1050736K640 P1050742K640 P1050748

K640 P1050752K640 P1050754K640 P1050793K640 P1050798

K640 2020 10 06 14.44.58 Die MoosmännleinK640 20201007 095834 Unsere Brotbäcker

K640 2020 10 06 10.55.44

ABENTEUER KLASSENFAHRT

Am Montag kamen wir in Wellsdorf an

und das Abenteuer Klassenfahrt für die Klasse 3b

der Grundschule Gößnitz begann.

Betten beziehen, Koffer auspacken, Haus erkunden

und ganz schnell mal den Spielplatz umrunden.

Als Frau Schumann uns die wichtigsten Regeln erklärte,

war es wichtig, dass jeder auch genau zuhörte.

Am Nachmittag startete dann die Rallye im Wald,

da zeigte sich,

wer sich mit Pflanzen und Tieren auskennt, sehr bald.

Eine Mühle besichtigen war am Dienstag unser Ziel,

wir lernten über Getreide und Mehlherstellung sehr viel.

Den Wald erkundeten wir auf dem Weg nach Hause,

auf der Strecke von 4 km gönnten wir uns im weichen Moos

immer mal wieder eine Pause.

Der Mittwoch mit Brot backen und Butter schütteln begann

und dabei die Zeit im Nu verrann.

Nun mussten wir bis zum Abendessen warten,

dann konnte die Verkostung von Kräuterbutterbrot starten.

„Encaustic“ für uns ein ganz fremdes Wort,

was man da mit Wachsmalstiften und Bügeleisen macht,

lernten wir hier vor Ort.

Auch am Donnerstag waren wir beim Töpfern sehr kreativ,

da ging beim Formen von Tassen, Bildern und Schalen nichts schief.

Der letzte Nachmittag stand ganz im Zeichen unserer Gruppe,

beim Teamspiel merkte man gleich wir sind ne dufte Truppe.

Zur Klassenfahrt hatten wir eine schöne Zeit

und für die nächste Fahrt sind wir gemeinsam bereit.

 

 

 

 

K640 P1050609K640 P1050610K640 P1050611    

K640 P1050617K640 P1050613K640 P1050621

K640 P1050622K640 P1050624K640 P1050625

K640 P1050634K640 P1050637K640 P1050640

 

   

K640 P1050643K640 P1050645K640 P1050646

K640 P1050651K640 P1050654

Schulanfang in Corona Zeiten - für uns kein Problem

Zum Glück musste der Schulanfang in unserer Grundschule nicht ausfallen. Unsere schöne große Turnhalle bot Raum und Möglichkeiten

die notwendigen hygienischen Anforderungen gemäß der Vorgaben zur Corona Pandemie einzuhalten. Dafür hatte die Klasse 4a in den letzten wenigen

Wochen, die sie gemeinsam Unterricht hatten, eine musikalische Reise für unsere Schulanfänger vorbereitet.

Der Virus konnten auch den Zuckertüten nichts anhaben und so freuten sich unsere jüngsten Schüler über ihre prall gefüllten Tüten aus den Händen der Lehrerinnen

Frau Ritzkat und Frau Rösler.